Baumschulerzeugnisse mit nachgewiesener Herkunft

Baumschulerzeugnisse mit nachgewiesener Herkunft

Die Anzucht gebietsheimischer Gehölze unterliegt strengen Qualitätsanforderungen. Wir sammeln das Saatgut ausschließlich innerhalb des Herkunftsgebietes Norddeutsches Tiefland.

Jeder Produktionsschritt von der Saatguternte, Aussaat, Verschulung bis zum Verkauf wird sorgfältig dokumentiert und durch unabhängige Prüfeinrichtungen genauestens überwacht.

Unsere Mitgliedsbaumschulen unterziehen sich freiwillig dieser Kontrolle und dürfen das Qualitätssiegel führen. Dieses Siegel garantiert Ihnen, dass das Gehölz auch tatsächlich aus dem Herkunftsgebiet Norddeutsches Tiefland stammt.

Durchführung dieser Kontrollen und Zertifizierungen:
Dr. S. Waldenmaier
Zertifizierung und Kontrolle
Hofmark 24
84174 Eching/Kronwinkl
Tel.: 08709/7162
E-Mail: post@gruenplan-waldenmaier.de
Zertifikat herunterladen

Anerkennungsbescheid des Ministeriums für Wissenschaft und Verkehr in Schleswig Holstein.
Anerkennung herunterladen

Urkunde der Erzeugergemeinschaft zur Erzeugung von standortheimischen Baumschulerzeugnissen w.V.
Urkunde herunterladen